Thomas Strerath übernimmt Führung der deutschen Ogilvy-Gruppe

FRANKFURT, 20 May 2009 – Mit Wirkung vom 1. Juni 2009 übernimmt Thomas Strerath als CEO die Führung der deutschen Ogilvy-Gruppe von Lothar Leonhard. Damit folgt Ogilvy der bewährten Tradition, Führungspositionen von innen nachzubesetzen.

Thomas Strerath, 43, startete seine Ogilvy-Karriere 2005 als Managing Director von OgilvyOne in Frankfurt. Ein Jahr später übernahm er als CEO (Chief Executive Officer) die Führung der OgilvyOne-Gruppe, inkl. OgilvyInteractive und OgilvyBrains. Seit 2007 kamen die Aufgaben eines COO (Chief Operating Officer) für den Ogilvy-Standort Frankfurt hinzu.

Thomas Strerath übernimmt die Führung der deutschen Ogilvy-Gruppe in schwieriger Zeit. Die aktuelle Wirtschaftskrise stellt auch an Ogilvy herbe Herausforderungen. Und der nachhaltige Umbruch der inhaltlichen und medialen Kommunikation wird durch diese Krise an Dynamik gewinnen. Seine kompetente Aufstellung in allen medialen Bereichen ist die Garantie für die Zukunftsfähigkeit der deutschen Ogilvy-Gruppe.

Die Führung von OgilvyOne und OgilvyInteractive in Deutschland hatte im April 2009 Carsten Brettschneider (42) übernommen.

Lothar Leonhard, seit 1990 Chairman von Ogilvy Deutschland, wird diese Funktion auf absehbare Zeit weiterhin bekleiden. Er wird sich auf die Betreuung von vorrangig lokalen Kunden konzentrieren.

Pressekontakt:
Ogilvy Frankfurt
Angelika Boese / Jorinde Gessner
Telefon (0 69) 9 62 25 - 1706
Fax (0 69) 9 62 25 - 1444
e-Mail angelika.boese@ogilvy.com / jorinde.gessner@ogilvy.com

Contact: Angelika Boese
Date: May 20, 2009
Office: Frankfurt